Karin u. Eberhard Otto, Tornower Str. 15, OT Blumenow, 16798 Fürstenberg

      Tel. u. Fax (0049)33087/52366

   Der Collie, eine der schönsten und elegantesten Hunderassen. 

So steht es in der Literatur geschrieben. 

Das ist auch unsere Meinung.

Home

Einige Bilder von Collies früherer Tage

Karin mit "Endy vom Birkenwappen", 1982 im Alter von ca. 7 Monaten. 

Er war unsere Hoffnung für die weitere Blue-merle-Zucht, 

da es gute schwarze Rüden kaum gab. Er zeigte auch auf dem Abrichteplatz gute  

Leistungen, so daß wir dann auch voller Hoffnung

 zur ersten Ausstellung in der Jugendklasse nach Berlin fuhren. 

Die Hoffnungen zerplatzten, als der Richter die Rute abtastete

und eine leichte Krümmung im letzten Wirbel feststellte.

 Endy trug die Rute ganz korrekt, aber nichts half, es wurde in die Bewertung eingetragen

und damit war der Junge zuchtuntauglich.

            Der kleinste Standardfehler führte zu "DDR"-Zeiten zur Zuchtuntauglichkeit.      

 

Links Fee vom Bergloch -  rechts Blue Werry a.d. Hexenhaus

Kinder von Werry mit Zuchttauglichkeitsformular und Leistungsbuch.

  Mit Fee züchtete ich nur den A-Wurf (2,0) 1974. 

Das blieb bis 1992 der einzige zobel-white Wurf.

      Blue Werry a.d. Hexenhaus  

(V.: Blue Vulpes a.d. Hexenhaus, M.: Ule a.d. Hexenhaus) im Alter von 4 Jahren  

Am anderen Ende der Leine Sohn Michael (1976).

Blue Maja v. Sachsenhof, WMZ 5(464)68/12,  gew.: 1981

  (V.: Cyrass vom Hohen Steg M.: Blue Werry a.d. Hexenhaus)

  Diese blaue Linie ist heute noch bei bekannten deutschen Züchtern

                                      in der Ahnentafel vertreten.

Zur nächsten Seite

            Zurück

all-forfree.de Counter 
Service